Wie kann ich meinen Konsum nachhaltiger gestalten?

Man geht an einem Samstag durchs Einkaufszentrum oder die Innenstadt und sieht ein neues Kleidungsstück, welches man unbedingt haben muss. Ein neues T-Shirt ist also schnell gekauft und landet bei den 20 weiteren, die zu Hause...[mehr]

Plastikfrei reisen - geht das?

Urlaub. Für viele Menschen das Highlight des Jahres. Endlich Abstand von alltäglichen Dingen und Themen nehmen und die wohlverdiente Auszeit genießen. Wenn man sich so manchen Urlaubsort anschaut, könnte man vermuten, dass Urlaub...[mehr]

Silvesterparty mit/ohne Feuerwerk

Weihnachten ist noch nicht mal rum und schon denken wir an Silvester. Aber die Idee, die Silvesterparty mit Freunden und ihren Familien zu feiern und das ganze ohne Feinstaub-Feuerwerk und großes „Geballer“ muss gut vorbereitet...[mehr]

Was, wenn wir alle gegen den Strom schwimmen?

2019 neigt sich dem Ende und damit auch unser Modellprojekt „VerantwortlICH handeln. Kleine Teile – Große Wirkung. (Mikro-)Plastik in unserer Umwelt“. Viele verschiedene Aktionen, (Schul-)Projekte, Kurse und Veranstaltungen...[mehr]

Wenn wir einkaufen, treffen wir eine Wahl – für Plastik oder gegen Plastik

Vor kurzem habe ich in einem Drogeriemarkt beobachtet, wie eine Mutter eine Handbürste aus Plastik in ihren Einkaufswagen legte. Direkt neben dieser Bürste hing dasselbe Modell aus Holz. Die Bürste aus Holz war etwa 70 Cent...[mehr]

Mein Jahr ohne neue Kleidung

Jeder kennt es: Ein Jahr geht zu Ende und die Leute um dich herum überlegen, was sie sich für das neue Jahr vornehmen könnten. Nach Silvester versuchen sie sich an ihre Vorsätze zu halten. Die Fitnessstudios quellen in den ersten...[mehr]

„No Water, No Life. No Blue, No Green.“ (Meeresbiologin Dr. Sylvia Earle).

Es ist der 09.10.2019, ein Mittwoch Abend, und das UBiZ Team richtet mit Unterstützung der Waldorfschule Haßfurt die Technik für die im Modellprojekt „VerantwortlICH handeln“ geplante Filmvorführung ein. Es regnet gerade in...[mehr]

Wunderbare Plastikwelt? - Auftaktveranstaltung zum Modellprojekt "VerantwortlIch handeln"

„Eigentlich schon Wahnsinn, da kostet ein Marken-Pulli 1000 Euro und dann steckt da Plastik drinnen!“ ärgert sich ein Schüler der 7. Klasse der Waldorfschule Haßfurt während seines spontanen Power-Point-Karaoke Vortrags. Knappe...[mehr]

EarthHour - Eine Stunde Dunkelheit fürs Klima

Die Earth Hour steht bevor und Oberaurach und das UBiZ sind dabei![mehr]

Woher stammt das Mikroplastik in unserer Umwelt?

Mikroplastik ist mittlerweile überall zu finden Wie schon in einem unserer letzten Blogs beschrieben, ist Mikroplastik die Bezeichnung für Plastikteilchen, die kleiner als 5 mm groß sind.  Welche unschönen Auswirkungen...[mehr]